Aktuelles aus der Gemeinde

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  

Nächster Seniorentreff in Bell am Dienstag,  07.11.2017

Der nächste Seniorentreff findet am Dienstag, 07.11.2017, wie immer ab 15.00 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeindehauses statt.
Hierzu sind nicht nur unsere Senioren, sondern alle die Zeit und Lust haben einen geselligen Nachmittag zu verbringen, eingeladen.
Die Bedienung übernehmen die Yoga Gruppe Klein u. die Aeribicgruppe Thelen.

B. Merkler, Ortsbürgermeister

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  

Martinszug am Samstag, den 11. November 2017 um 17.30 Uhr

Auch in diesem Jahr wird das Martinsfeuer auf dem Tanzberg abgebrannt.

Zuvor findet um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche eine hl. Messe statt, zu der alle Kinder, aber auch alle Erwachsenen, recht herzlich eingeladen sind.
Im Anschluss daran startet der Martinszug in der Grabenstraße hinter der Kirche und führt dann über die Forstbergstraße und den Höhenweg Richtung Seeblickstraße hinunter bis zum Martinsfeuer. Die Anwohner dieser Straßen werden gebeten ihre Häuser mit Fackeln und Laternen zu schmücken. Die musikalische Begleitung übernimmt, wie seit Jahren, der Musikverein Bell unter der Leitung von Herrn Albert Justen, die Aufsicht hat die Freiwillige Feuerwehr Bell. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Mitnahme von Pechfackeln nicht erlaubt ist.
Die Martinswecken werden am Gemeindehaus (Eingang Gemeindeplatz) im Backes an alle Beller Kinder verteilt.
Ich möchte darauf hinweisen, dass dort auch wieder Glühwein und Kakao, sowie Schmalzbrote verkauft werden. Der Erlös geht an die Kroatienhilfe Bell.
 
Aus gegebenem Anlass wird darauf aufmerksam gemacht,  dass die Ablagerung von Grünschnitt auf dem Tanzberg vor dem Martinsabend verboten ist. Lediglich am 11. November ist eine Ablagerung erlaubt, da es sich um Privatgelände handelt. Bei Zuwiderhandlung wird Anzeige erstattet.

B. Merkler, Ortsbürgermeister

Alte Gemeindehausstühle zu verkaufen

Die Gemeinde Bell beabsichtigt die alten Holzstühle aus dem Gemeindehaus zu veräußern. Es stehen ca. 170 Stück zur Verfügung, die für 5,-- € pro Stück verkauft
werden sollen. Interessenten werden gebeten, sich direkt bei derGemeindeverwaltung in Bell, Kirchstr. 10, während der Bürostunden dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr und freitags
von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Tel.: 02652/4182, Mail.... ) zu melden.

B. Merkler,Ortsbürgermeister

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  

Geschenkideen für jeden Geldbeutel 

Ihnen fehlt noch das passende Geschenk ?
Da hätten wir vielleicht etwas für Sie.
Bei der Gemeindeverwaltung Bell können Sie folgende Artikel käuflich erwerben:

Chronik der Gemeinde Bell für 18,-- €,
Krüge mit dem Beller Emblem für 1,50 €/St.,
Bildband „Bell in alten Bildern“ sowie Bildband "Bell in alten Bildern, Band II" für je 15,--€,
Infoband „Bell 2000“ für 1,50 €, Eifel-DVD für 8,-- €,
Armbanduhren mit dem Beller Wappen für 25,-- € sowie Beller Fahne für 38,50 €.

Postkarten-Set von der Verbandsgemeinde Mendig zu einem Preis von 4,75 €.

Interessenten melden sich bitte während der Bürostunden dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr und freitags von 19.00 bis 20.00 Uhr im Gemeindebüro (Tel.: 0 26 52 / 41 82).

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _

"Links" auf Ihre Homepage

Wir möchten unseren Bürgern, Vereinen, Firmen und allen Interessenten, die über eine Homepage im Internet verfügen, anbieten, von unserer Seite
aus einen „Link“ auf ihre Homepage einzurichten.

Interessenten melden sich bitte während der Bürostunden dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr und freitags von 19.00 bis 20.00 Uhr im Gemeindebüro
(Tel.: 02652/4182)oder senden Sie uns einfach ein Fax (02652/528049) oder ein e-mail.....

B. Merkler, Ortsbürgermeister

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  

"Chronik des Dorfes Bell"

 

 

 


(Preis: 18,00 €)

"Chronik des Dorfes Bell"

Aus Anlaß der 900-Jahr-Feier, im Jahre 1993, ließ die Gemeinde Bell eine 768 Seiten umfassende Ortschronik erstellen.
Das Werk umfaßt 22 Kapitel, ausgehend von der Einführung zur Geschichte Bells, über die harten Kriegswirren, bis hin zur
Vorstellung Beller Vereine,sowie Anekdoten und Erzählungen.

Ein in jedem Fall lesenswertes Buch, das jeden alteingesessenen, aber auch neuen Beller Bürger interessieren dürfte.

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  

 Beller Terminkalender für 2018 wird aufgestellt,
Belegungspläne Gemeindehaus und Jugendraum werden neu beraten

Am Donnerstag, den 05. Oktober 2017, 20.00 Uhr, findet im Sitzungszimmer des Gemeindehauses Bell das Treffen der Vereine zur Aufstellung des Terminkalenders für das Jahr 2018 statt.
Gleichzeitig werden die Belegungspläne  für das Gemeindehaus und die Jugendräume neu beraten.
Deshalb ist es unbedingt erforderlich, dass Vertreter aller Gruppen, die Gemeindehaus und Jugendräume für regelmäßige oder einmalige Veranstaltungen oder Übungsabende nutzen möchten, anwesend sind.

Vorherige und spätere Terminwünsche können nicht berücksichtigt werden.

Gemeindeverwaltung Bell

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  

Ferienregion Laacher See   Die Eifel     Lava Dome      Traumpfade     Vulkanpark     Nacht der Vulkane

Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum

© www.bell-eifel.de